Zur Amtseinsetzung von Bürgermeister Nick Schuppert

> Am 22.02.2022 wurde in der Tauberphilharmonie der neue Bürgermeister von dem Vertreter des Stadtrates Norbert Beck vereidigt und verpflichtet.<

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schuppert,


Sie haben die Wahl zum Bürgermeister der Stadt Weikersheim am 7.
November eindeutig und klar gewonnen.
Wir möchten Ihnen anlässlich Ihrer heutigen offiziellen Einsetzung als
Bürgermeister der Stadt Weikersheim ganz herzlich dazu gratulieren.
Bereits im Dezember haben wir Sie zu uns in die Fraktionssitzung der Freien
Wähler eingeladen. Hier haben wir uns sehr offen und vertrauensvoll darüber
unterhalten, wie wir uns die Zusammenarbeit vorstellen, welche
Herausforderungen wir sehen und welche Zielsetzungen wir haben.
Wir haben dort ebenso besprochen, dass die Dinge, die im Wahlkampf
unglücklich gelaufen sind, ad acta gelegt werden. Es war ein sehr gutes
Gespräch.
Hiermit bieten wir auch in aller Öffentlichkeit an, dass wir fair, offen, ehrlich
sachlich und konstruktiv zum Wohle der Stadt mit Ihnen, sehr geehrter Herr
Bürgermeister Schuppert, zusammenarbeiten möchten.
Wir sind offen für neue Ideen von Ihnen und bitten Sie aber auch,
Zielsetzungen, hinter die sich der Gemeinderat in den vergangenen Jahren
gestellt hat, auch weiterzuverfolgen.
An die Adresse der Presse gerichtet, möchten wir zum Ausdruck bringen, dass
wir die Belehrungen im Kommentar der FN bezüglich des Umgangs und des
Abschieds mit Altbürgermeister Klaus Kornberger unhöflich und unangebracht
fanden: für uns ist es selbstverständlich, ein Wahlergebnis, das demokratisch
zustande gekommen ist, zu akzeptieren und anzuerkennen. So war es für uns
selbstverständlich gewesen, mit Altbürgermeister Klaus Kornberger
konstruktiv zusammenzuarbeiten. Dass er abgewählt wurde, ist uns nicht
entgangen.
Als Gemeinderäte sind wir der Demokratie verpflichtet und haben einen Eid
geschworen, infolgedessen ist es für uns selbstverständlich auch mit dem
jetzigen Bürgermeister der Stadt, mit Ihnen lieber Herr Schuppert, konstruktiv
zusammenzuarbeiten und Ihnen und der Stadt nur das Beste zu wollen.
Auf gute Zusammenarbeit!
Freie Wähler Vereinigung – Christiane Geier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.